Weshalb sind die Sozialen Netzwerke so essentiell für Handwerker?

Durch mediale Präsenz kann Ihr Handwerksbetriebe aus der breiten Masse hervorstechen! Eine hohe Aktivität in den sozialen Medien wird zum Alleinstellungsmerkmal und hebt Sie von Ihrer Konkurrenz ab. Gezielte Beiträge können verwendet werden, um neue Kunden zu begeistern und den bestehenden Kundenstamm zu erweitern. Für Ihrer Bestandskunden bietet es die Möglichkeit, mit Ihnen in Kontakt zu treten und so an die neusten Informationen zu gelangen. Ob Neue Angebote, Preise, Mitarbeitereinstellungen, Werbeaktionen, Bauprojekte etc. Zeigen Sie interessante Inhalte und der Kunde wird Sie persönlicher und direkter wahrnehmen, als je zuvor!

Sie präsentieren ein lebendiges Unternehmen, das für Arbeitnehmer interessant wirkt. Nutzen Sie einfachste Möglichkeiten, um Ihren Betrieb für die Außenwelt, als attraktiven Arbeitgeber darzustellen. Gerade die junge Generation ist vielfach in den sozialen Medien vertreten, sprechen Sie diese gezielt an, um neue Auszubildende zu gewinnen!

Welche sozialen Netzwerke sind wichtig für mich?

Grundsätzlich unterscheiden sich die sozialen Netzwerke stark in Ihrer Form. Die Wahl des richtigen Netzwerkes ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Überlegen Sie sich, wo Ihre Stärken liegen und was den Kunden gefallen könnte.

Möchten Sie schnellen Kontakt zu Kunden? Haben Sie spannende Tätigkeiten, die in schnellen Posts verpackt werden können?

Facebook ist mit 2,34 Milliarden Mitgliedern eines der größten Netzwerke der Welt. Viele Menschen schauen täglich bei Facebook vorbei! Es ist sehr vielseitig und kann in Form von Bildern, Videos, Links und Texten genutzt werden. Kurz gesagt: Facebook ist ein Muss für jeden Handwerksbetrieb, der ernsthaft mit der Digitalisierung mitgeht und sich einen vernünftigen Internetauftritt aufbauen möchte.

Haben Sie viele interessante Werbefilme? Oder Eindrücke aus spannenden Bauprojekten?

Dann könnte YouTube für Sie eine gute Wahl sein. Sauber produzierte Videos sind natürlich mit einem höheren Aufwand verbunden, als einfache Posts bei Facebook. Doch der Effekt eines guten Youtube – Kanals kann Ihnen einen ganz neuen Kundenmarkt eröffnen. Youtube hat rund 1 Milliarde aktive Mitglieder und gilt als eines der bekanntesten Netzwerke der Welt.

Sie haben viele interessante Bilder? Texte schreiben ist Ihnen zu lästig?

Instagram ist für sie die richtige Wahl! Hier können Sie ganz unkompliziert Bilder und Videos  posten, ohne dazu größeren Aufwand betreiben zu müssen. Instagram hat rund 1 Milliarde aktive Mitglieder und besticht damit, mit einer großen Zielgruppe. Sollten Sie interessante Projekte haben, die sie unkompliziert mit dem Handy abfotografieren können – dann ist Instagram Ihr Netzwerk!

Verstärkt auf der Suche nach neuen Arbeitnehmern?

Xing hat 15 Millionen aktive Mitglieder und dient vor allem dazu, Unternehmen als attraktive Arbeitgeber im Netz zu präsentieren. Hier suchen viele Arbeitnehmer nach geeigneten Jobs!

Außerdem können hier Beiträge erstellt werden, die für Ihre Zielgruppe interessant sind!

Für welches Netzwerk sollten Sie sich entscheiden?

Jedes Unternehmen hat interessante Inhalte! Wählen Sie eine Plattform aus, auf der es Ihnen leicht fällt, etwas zu teilen. Schießen Sie z.B. einfach Bilder von Ihrer täglichen Arbeit und laden Sie diese hoch. Das Wichtigste für einen gelungenen Online-Auftritt ist Aktivität!

Regelmäßiges Pflegen von einigen wenigen Plattformen ist effektiver, als viele ungepflegte Plattformen.

Die Wahl des richtigen Netzwerkes hängt von Ihren persönlichen Präferenzen ab. Seien Sie kreativ und binden Sie Ihre Mitarbeiter mit ein. Wettbewerbe für das Bild, den Post, das Video des Monats könnten Ihre Mitarbeiter zusätzlich motivieren, qualitative Inhalte zu posten.

Machen Sie den ersten Schritt und erstellen Sie ein Unternehmensprofil bei den o. g. Netzwerken.

Fangen Sie gleich an!

Bei Fragen rund um das Thema Social Media für Handwerksbetriebe, sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne!